dokumentationen

 

 

warum dokumentationen?

 

 

ziel meiner dokumentationen ist es, die eltern teilhaben zu lassen an unseren tagesabläufen. aber auch der jeweils aktuelle entwicklungsstand soll hiermit festgehalten werden.

die eltern sollen die möglichkeit bekommen zu verfolgen, wie sich ihr kind hier im kreise unserer familie einlebt, verhält und entwickelt. es soll dokumentiert werden,
welche neigungen oder aber auch abneigungen es entwickelt hat, und wie sein soziales verhalten gegenüber anderen kindern ist.

die dokumentation erfolgt täglich in stichpunkten.
am ende einer jeden woche fasse ich diese stichpunkte zu einem kurzen bericht zusammen.
auch sollen regelmässige fotoaufnahmen sorge dafür tragen, dass die eltern sich ein bild machen können wie ihr kind sich fühlt, und was es im kreise unserer familie jeden tag erlebt.

nicht zuletzt aber bedeutet es auch für uns eine dokumentation dessen, was wir dem kind vermittelt haben. wie das kind sich entwickelt hat, und vor allem auch, welchen entwicklungsstand es hatte, als es unsere familie wieder verlassen hat.

unser ziel ist natürlich viel mehr, als nur die aufsichtspflicht zu übernehmen.
vielmehr sollen die kinder gefördert werden, und sich zu eigenen persönlichkeiten entwickeln können.
wir hoffen von herzen, dass wir dieses ziel zum ende einer jeden betreuungszeit erreicht haben werden.

selbstverständlich erhalten sie als eltern zum ende der betreuungszeit eine ausführliche dokumentationsmappe mit den bildern ihres kindes.

powered by Beepworld